Hilfe es wird wieder schlimmer!!!

  • Seite 1 von 2
14.06.2019 17:17
avatar  Bipolar
#1
avatar
Administrator

Hallo liebe Leidensgenossen!

In letzter Zeit merke ich das es wieder schlimmer wird, es geht nun in Richtung Rapid Cycling, innerhalb Stunden dreht sich mein Gemütszustand ohne das Äusserlich auch nur das Geringste sich ändert. Was ist nun los mit mir das nach einer guten Phase der letzten 3 Jahre in dem alles am abklingen war nun es wieder schlimmer wird? Kennt Ihr das? Selbst meine Töchter und mein Sohn und meine Enkelkinder sind wieder genervt von mir, von dem auf und ab meiner Stimmung. Hilfe was ist los?

Nachdenkliche Grüsse
Emin

@Quentina @Sommer1 @Nathan @Bipolara @VerstehenStattVergessen @Achimj @Ahasbai @analuna @Andra @Andromeda @Angeschlagen @Arthana @Articlebane @awake @b2205 @Baldrian Rausch @bastisbaby @Belinda @bella @Bettina @Dajo @darkflower @dianauer340 @DirkHSK @Dorothea @FrentCelek @Fsociety @Gabrielle @Gloria Stern @Hanna Berlin @harryjack @heike @Heinz @Helena @Herr_Polar @Hinundher @hochundrunter @Hoffnung @Honeymaus @Jagger @jaimepryor @Jas2811Jas @JensenBreck @Joe @Juna @Jurilaris @kaktusengel @Karin @Kartoffel @Kätt @keiko @koolibri @lalaland @lalelu @Lana @Lanthan @Lenchen @Laura @Lax94 @limitsofcontrol @LillyMitB @Lilly @LillyMitB @magiceyes @Magnolie38 @Magnolie38 @Manu33 @maori @matthias81 @Masterarbeit Uni Wien @Martin63 @Marianne @Marcsoprano @Nalini @Nitschkal @Noisianer @Orpa @Papadopoluos @Paula @Paulinchen4 @PolarBär @Polarstern @Qusay Shehadeh @Ralopib @Rausch Baldrian @Regina @Rhiannan @romero @Rot_ani @roWen @RubyGloom @S.86 @sailingdave @sala @Samthandschuh @Schnegle @SHG Bipolar Erfahrene Hildesheim @silver_ @Sonja @Silvia @T-Bird @taiyang @Thekla @Theresa1991 @tyrannja @Vanessa Mia @verlierer @wartnichtbeirot @Wollmaus @Würde68 @Ylva @Yves


 Antworten

 Beitrag melden
15.06.2019 03:32
#2
avatar

Ja bei mir ist es auch so! Könnte Bäume ausreißen und das in der Nacht um halb 4. Mir gehts super gut und ich nerve mein Umfeld. Könnte grade die ganze Welt umarmen. Megga Hochgefühle und krasse Gedanken.


 Antworten

 Beitrag melden
15.06.2019 07:46
avatar  Maria
#3
avatar

Mir ging es auch so, bevor ich die Medikamente absetzte. Und vor allem in der Entwöhnungsphase. Es war kaum aus zu halten.
Jetzt geht es mir gerade einen Tag mal gut. Grausam.


 Antworten

 Beitrag melden
15.06.2019 13:36
#4
avatar

hallo Emin,

du hast ja noch nie Medikamente genommen. Durch den Sommer ändert sich auch der Tagesrhythmus und man schläft insgesamt weniger, weil es ja schnell hell wird, oder weil es ein Gewitter gibt, dann ist so schwüle Luft, dass man nicht schlafen kann, geht mir so.

Ansonsten ist es vielleicht das Alter - du bist ja jetzt in der Mitte angekommen in den Fünfzigern. Die sportlichen Leistungen nehmen mit Ende 40 schon ab bzw. man kann dann keine Kondition mehr aufbauen und schafft nicht mehr so viel wie früher. Mein Bärchen ist jetzt Halbmarathon gelaufen statt dem ganzen Marathon, er sagt die Wege wären sehr matschig gewesen, er ist heute 67 geworden. Auch die Zeit, die er läuft, unterwegs ist, wird immer länger.

Das Wetter hat auch Auswirkungen auf die Psyche. Vielleicht hat das Gewitterwetter (Unwetter) auch Auswirkungen. Ich habe mal erlebt, dass die Leute kurz vor einem Gewitter sogar im Straßenverkehr aggressiver reagieren. Machst du noch Meditation? Die könnte in solchen Fällen auch ausgleichend wirken. Muss ja kein Yoga sein, einfach nur Zen, hilft auch.

viele Grüße
Bipolara

Homepage ohne www eingeben: draculara.de oder draculara.com

 Antworten

 Beitrag melden
23.06.2019 20:19
avatar  Ahasbai
#5
avatar

Ja der Wandel ist beständig und es ist nicht immer leicht das passende Werkzeug zu finden. Wenn ich jetzt in mich hineinhorche und mich frage was ist nun das Beste für mich? Spüre einen etwas erhöhten Druck im Kopf und da wäre folgendes gut für mich: Handy/Computer/Tablet aus, kein Fernsehen - dafür eine Meditation von ca. 20 Minuten und dann eine "gesunde" Brahmi-Tablette um noch etwas Druck abzulassen - wenn nötig. Muss sowieso mit der Feinwaage so ca. 10 Tage 15% Lithiumreduktion vorbereiten und dann ist noch ein Mail wegen einem Kurzurlaub reingekommen. Werde wahrscheinlich doch ein paar Tage in einem geistlichen Zentrum verweilen um dort noch mehr Ruhe zu finden - es sind einfach heilsame Orte. Dann muss ich mich nicht mehr um die 27 anderen Varianten Gedanken machen. 🤔😁 Heute war ein schöner Tag und ich verabschiede mich mit einem "Ali" A (atmen) l (lächeln) i (innehalten) 🙂


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!