[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Ela
Beiträge: 15 | Zuletzt Online: 26.06.2020
Name
Manuela Bellgardt
Beschäftigung
Jenseitskontakte, Traumdeutung, Unterstütze Menschen in ihrer Selbstverwirklichung
Hobbies
Lesen, Rad fahren, Backen, Wissenschaftliches, Psychologie, Spirit, Viel Natur, Tiere besonders Hunde, Jenseitskontakte
Wohnort
Dresden
Registriert am:
03.01.2019
Beschreibung
Ich liebe mein Leben
Geschlecht
weiblich
    • Ela hat einen neuen Beitrag "Vorstellung " geschrieben. 11.06.2020

      Hallo Eve

      Na, es hat sich mein Zustand nicht gebessert, hatte ja dann viele Wechsel am Tag gehabt. Ich war in dem ewigen Teufelskreis gefangen. Das war 2012 und dann kam ja die wundervolle Wende . Mehr dazu von mir bei Youtoube und Facebook.


      Liebe Grüsse Ela

    • Ela hat einen neuen Beitrag "Hallo!" geschrieben. 06.06.2020

      Herzlich Willkommen Ewi

      Es ist enorm wichtig für einen selbst, den Beruf zu machen, den einem so richtig aus dem tiefsten Herzen heraus Freude macht. Vielleicht ist es ja deine Berufung.
      Ob Du Medikamente nehmen möchtest oder nicht, das liegt in deiner Entscheidung. Schlafen das ist sehr wichtig, damit der Körper und Geist zur Ruhe kommen.
      Es stecken einige Ängste in dir drin. Bipolare unterdrücken sehr viel und daher kommt es immer wieder zur Ohmacht und zur Übermacht. hast Du mit Therapeut nach den Ursachen geschaut ?

      Und eine Trennung nach soviel Jahren ist ja auch nicht von ohne. Habe das auch durch durch gemacht, war 25 jahre mit im zusammen und davon 19 verheiratet. jedoch hat alles seinen Sinn. Wie können aus jeder Sch... Gold machen. Es ist soviel möglich, wir sind voller Wunder,weil wir selbst ein Wunder sind.

      Ich lebe nun dieses Jahr 8 Jahre ohne Medikamente und bin in innerer Balance. Habe auch sehr viel mit mir gearbeitet, es hat sich Mega gelohnt.

      Wünsche Dir ,das Du in deine Selbstverwirklichung gehen kannst.

      Liebe Grüsse Manuela

    • Ela hat einen neuen Beitrag "Hallo!" geschrieben. 09.04.2020

      Hallo Catsan

      Herzlich Willkommen
      Sehr gut ...Nichts tun bringt einen ja auch nicht weiter. Ein grosse Lob an Dich.
      Was genau meinst du damit ?
      " Manchmal tue ich mich noch sehr schwer damit, dies völlig zu akzeptieren, weil es ein so endgültiges "Urteil" ist. "

    • Ela hat einen neuen Beitrag "Sind wir Irre?" geschrieben. 10.01.2020

      Hallo Bipolar

      Hellsichtigkeit und Hellfühligkeit kann ich absichtlich nutzen. Damit helfe ich Menschen unter andrem mit Jenseitskontakte.
      Nutze diese Hellsichtigkeit und Hellfühligkeit auch jetzt ganz speziell für Bipolare. Mache auch Traumdeutung und es gibt Übungen uvm. in der Gruppe, die ist anders als die normalen Gruppen. Ich habe eine Seite und Gruppe im Facebook dazu gegründet. Link dazu hier in meinem Profil.

      Herzensgrüsse Ela

    • Ela hat einen neuen Beitrag "Migräne" geschrieben. 10.01.2020

      Hallo
      Das freut mich sehr, dass Du dich mit GS auseinandersetzt,denn es ist sogar lebensrettend.

      Ich bin vor 8 Jahren drauf gestossen über Bruce Lipton. Er war einer meiner ersten Helfer .

      Alle Inneren Überzeugungen die wir haben, müssen wir im Aussen erleben ob positiv oder Negativ.

      Herzensgrüsse

    • Ela hat einen neuen Beitrag "Sind wir Irre?" geschrieben. 19.09.2019

      Hallo

      ich bin gerne ver - rückt

      ich bin auch ein Medium, kann Kontakt zu Verstorbenen aufnehmen, bin Hellsichtig, Hellfühlig , ich kann die Matrix lesen , irre was


      ich liebe Waffeln, daher hab ichs mit Waffeln ...einen anders Sein Waffel haben ..ja klar

      Hach ich liebe mein Leben und es wird noch besser

    • Ela hat einen neuen Beitrag "Migräne" geschrieben. 18.09.2019

      Hallo

      das wahre Selbst ist die Selbstliebe das Programm in Dir, was du wirklich bist. Und nicht das was dir antrainiert, einprogramiert uvm. von anderen. Bsp. die Überzeugungen, der Glaube der Eltern. Glaubenmuster, Glaubenssätze. Oder All deine Ängste die aufgrund von bestimmten Erfahrungen entstanden sind. Oder das der Gesellschaft. Bsp. es wird behauptet Bipolare Störung ist nicht heilbar. was nicht mehr so stimmt. Ist schon längst bei den meisten Krankheiten wissenschaftlich wiederlegt. Weil das Wissen da ist, wie Krankheiten entstehen und somit auch wieder in die Genesung kommen zu können. Und das ist schon seit 1000 von Jahren bekannt und wissenschaftlich ca. 30 Jahre.

      Überlegt mal, fühlt in Euch hinein....was hat der Glaubenssatz für Auswirkungen auf dein weiteres Leben, was bewirkt er in dir ? : Nicht heilbar !

      Und nun der Glaubenssatz, fühle hinein, was er in dir bewirkt und was hat er für Auswirkungen für dein weiteres Leben ? : Ist heilbar !

      Wenn du dein Leben aus mehreren Perspektiven betrachten kannst, ist es voller Möglichkeiten 🎁

      Angst ist auch der Wegweiser zu Deinem nächsten Entwicklungsschritt.

      All das sage ich aus meinen eigenen Erfahrungen.

    • Ela hat einen neuen Beitrag "Griaß euch aus Österreich!" geschrieben. 28.01.2019

      Hallo Bipolar

      Danke für die Begrüßung. Ich bin zugezogen an den Bodensee, daher kein Schwäbisch :)

    • Ela hat einen neuen Beitrag "Alternative Behandlung" geschrieben. 03.01.2019

      Hallo

      ohja was wurde ich nieder gemacht,als ich vor 7 Jahren die Pillen in den Müll warf. Aber ich habe mich von meinem Ziel, meiner Absicht nicht abbringen lassen, von niemanden. Denn kurze Zeit spter wusste ich das alles heilbar ist, das machte mir noch mehr Mut . Auch wo es um die Rentenverlängerung ging. Ich hatte da keine Angst,dass sie sie mir deswegen nicht genehmigen. Und es klappte alles reibungslos.

    • Ela hat einen neuen Beitrag "Wie eine bipolare Störung entsteht und was man dagegen tun kann" geschrieben. 03.01.2019

      Hallo :)

      dagegen tun = ist Kampf gegen sich selbst, innerlicher Widerstand gegen sich selbst. Mir hat geholfen die Krankheit anzunehmen akzeptieren und schon war das dagegen weg. Sowie ich dann auch wusste was sie mir sagen wollte. Warum mein Körper so projeziert uvm.

    • Ela hat einen neuen Beitrag "Migräne" geschrieben. 03.01.2019

      Hallo

      ich hatte auch starke Migräne, seid dem meine Tochter auf der Welt war. Auslöser ist immer bei mir Angst auch gleichzeitig Unterdrückung meines wahren Selbstes gewesen. ich habe das irgentwann rausgefunden und mich dann immer beobachtet, was vor der Migräne war. Jetzt habe ich nur noch ganz selten und eben dann wenn ich wieder Angst hatte.

    • Ela hat einen neuen Beitrag "Griaß euch aus Österreich!" geschrieben. 03.01.2019

      Hallo

      Liebe Grüße zurück vom Bodensee

    • Ela hat das Thema "Vorstellung " erstellt. 03.01.2019

Empfänger
Ela
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz