Schizophrenie, Depotbehandlung-Kontroverse

  • Seite 4 von 4
16.11.2018 01:09
#16
avatar

Lieber Amin,
Dein Herz sagt dir doch schon, dass es falsch ist ;)
du brauchst sie nicht also wirst du sie auch nie nehmen ;)
Du weißt ich teile deine Ansicht weil ich mich wie ein Schwein oder Reh in der Klapse gefühlt habe..
Werde die zeit jedoch nie missen, da es Erfahrungen und Erinnerungen sind..


 Antworten

 Beitrag melden
18.11.2018 11:22
avatar  Bipolar
#17
avatar
Administrator

@Bipolara @Achimj @Belinda @Bipo @Blume196 @bobby @Dorothea @Ellis @hochundrunter @Jagger @Joe @Juna @kaktusengel @Karin @Lana @Lax94 @Lilly @Luna @Mandy @Manu33 @Marianne @Nalini @Nathan @Papadopoluos @PolarBär @Qusay Shehadeh @Ralopib @romero @Rot_ani @RubyGloom @Samthandschuh @silver_ @SHG Bipolar Erfahrene Hildesheim @T-Bird @Theresa1991 @tyrannja @VerstehenStattVergessenc@lalelu @Martin63 @Paula @Jurilaris @cptblaubaer @sailingdave @Heike @UFO @UM @Uppsydown @UFO @roWen @Melophobia @EtwasSeltsam @darkflower @LucySkyDiamonds

Liebe LucySkyDiamonds!

Ja ich bin ganz bei dir, wenn das Herz nein sagt sollte man drauf hören wenn die möglich ist. Manche sagen dazu auch Bauchgefühl. Das Bauchgefühl hat eine höhere Intelligenz. Doch das klingt ja nach einer sehr schweren Zeit die du hinter dir hast mit Klappse. Warum hast du dich so gefühlt in der Klapse?

Was ich gut finde das du deiner Erinnerungen nicht nur mit Negativen Erlebnissen verbindest sondern auch so wie ich das verstehen irgendwie dankbar bist.

Bin gespannt was du uns schreibst, es würde mich sehr freuen,

Herzlichst vom Strand aus mit Laptop auf den Knien, dank Bluetooth Handy online,
Emin


 Antworten

 Beitrag melden
27.11.2018 22:29
#18
avatar

Hey ihr Lieben,

naja wie gesagt ich bin langsam müde.. Mag nicht mit dem Staat der Psychiatrie oder Polizei kämpfen.
Ich habe alles was ich will und das Universum plant täglich für mich. man muss nur Geduld haben..
Die schönen Dinge sehen, auch wenn alles dunkel und kalt ist.. Psychiatrie im Sinne von kreativem arbeiten und zur ruhe kommen ist super!! Aber der Rest. All die Lügen .. Die ganze Chemie, mich respektlos behandeln, sind die Schattenseiten. Meine Familie ist auch nicht stabil genug um mich zu tragen.. aber ich muss was für die Familie tun um nicht verrückt oder aggressiv zu werden...

Wie gesagt egal welchen Weg ihr geht.. Er führt euch am ende in etwas neues. Wir sind keine Sklaven unseres Schicksals. Das Schicksal kann man selbst bestimmen..


 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2018 00:13
avatar  Bipolar
#19
avatar
Administrator

@LucySkyDiamonds @Anna @Bipolara @VerstehenStattVergessen

Liebe LucySkyDiamonds!

Zitat von LucySkyDiamonds im Beitrag #18
Wir sind keine Sklaven unseres Schicksals. Das Schicksal kann man selbst bestimmen..


Ja und nochmals Ja und nochmals Ja, genau, wir sind nicht allem ausgeliefert, ich hab mich auch geändert, ich war am Verrückt werden, am durchdrehen mit dem auf und ab und es ist besser geworden, vor allem hat mir das Reisen dabei geholfen. Ich werde wieder reisen im Dezember, wer kommt mit?

Echt wir sollten Reisen machen, Bipolar Reisen, im Ernst denn wir sind die die sich wirlich einander verstehen...

Sagt Bitte was dazu, ja du lieber leser der sich nicht angemeldet hat auch, kostet hier kein Geld und du kannst auch anonym bleiben.

Herzlichst
Emin


 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2018 10:57
#20
avatar

kann ich selbst bestimmen, ob das Flugzeug mit mir abstürzt? kann ich bestimmen, ob die Roulettekugel da hin rollt wo ich was gewinne?

Dergleichen Versprechungen machen nur Scharlatane. Hier ist doch mehr Sinn für Realität gefragt, bevor die Leute aus den rosa Wolken fallen.

viele Grüße
Bipolara

Homepage ohne www eingeben: draculara.de oder draculara.com

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!