Depri-Wetter

  • Seite 2 von 5
03.10.2017 18:35
avatar  Lanthan
#6
avatar

Bei mir hat das Wetter überhaupt keine Auswirkung auf die Phase. Ich kann bei wunderschönem Sommerwetter genauso deprimiert sein, wie bei schlechtem Wetter in der Manie.
Leider weiß ich nicht woran es liegt mit den Phasen, denn die Änderung kommt plötzlich und über Nacht.

Viele Grüße
Alex und sein unmögliches Rudel

 Antworten

 Beitrag melden
03.10.2017 18:39
avatar  Laura
#7
La

Ich bekomme leider bei schönem Wetter ganz schlimme Depressioenen, meist je schöner das Wetter, desto schlechter geht es mir.
Am schlimmsten ist es bei strahlend blauem Himmel ohne Wolken, das kann ich schlecht aushalten.
Weiß auch nicht genau warum. Ich glaube, ich spüre dann so meine Unzulänglichkeiten und meine Blokkaden. Will ja immer so viel machen und kann nicht.

Liebe Grüße

Laura


 Antworten

 Beitrag melden
03.10.2017 19:23
#8
avatar

Dieses Wetter Deprimiert alle ich denke das ist egal ob Bipolar oder nicht.
Jetzt wo die Blätter von den Bäumen fahlen und alles Grau wird ist es für alle grausig.
Ich gehe zur Arbeit dan ist es dunkel,ich hab Feierabend und wider ist es Dunkel..
Na ja so ist es halt und das einzig gute am Wetter ist das die Menschheit das nicht beinflussen kann.
LG Andy


 Antworten

 Beitrag melden
03.10.2017 19:29
#9
avatar

Ach cool kommst auch aus der Schweiz?


 Antworten

 Beitrag melden
03.10.2017 19:32
#10
avatar

mir ging es auch früher so wie Laura. Je schöner und wärmer, umso schlimmer ging es mir. Ich habe in langen Sachen geschwitzt, weil ich fett bin und nicht einfach Short und Top anziehen kann. Heute ist es egal, da muss ich eben Sachen wechseln und duschen. Meist bin ich auf dem Campingplatz oder im kühlen Wald. Dann macht es mir auch Spaß. Aber bei Regen unfreiwillig ohne Duschgel duschen find ich auch nicht prickelnd.

viele Grüße
Bipolara

Homepage ohne www eingeben: draculara.de oder draculara.com

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!