Könnte eure Meinung brauchen :)

  • Seite 4 von 4
21.11.2016 23:59
#16
avatar

Das Wissen habe ich mir nach und nach angeeignet über diverse Foren und Bücher. Ich habe einige davon selber zuhause, 2 Bücher. Eins ist Fragen und Antworten auf die Bipolare Störung und das andere von Dr. Thomas Bock. Ansonsten habe ich weder Abitur noch Studium.

viele Grüße
Bipolara

Homepage ohne www eingeben: draculara.de oder draculara.com

 Antworten

 Beitrag melden
23.12.2016 19:15
avatar  Bipo
#17
Bi

Hey Leute, ich bin 25. Und wollte euch fragen wie ihr euch eure Freizeitaktivät gestaltet. Ich selber spiele Gitarre und singe gerne dazu. Doch durch die Phasen selbst das anstrengend oder nervig. Sport zu machen klappt nur einmal im Monat und wenn dann zu 200%, so das ich am nächsten Tag richtig down bin und die nächste Woche. Mit Alkohol kann ich nun wirklich nichts mehr anfangen. Zur Zeit spiele ich PS4 und PC. Doch wenn ich am verlieren bin, geht es mit noch schlimmer als davor. Ich bin am verzweifeln. Filme schauen ist auch anstrengend, da ich alles mitfühle und das ist nervig. Bitte schreibt was ihr so macht.


 Antworten

 Beitrag melden
01.01.2017 15:31
avatar  Bipolar
#18
avatar
Administrator

@Bipo

Hallo Bipo, willkommen im Forum!

Kann ich bei mir ganz schnell sagen,

tagsüber am PC arbeiten mit unseren Yogaseiten und Reiseseiten, Pakte einpacken wegen Versand und nun Freizeit:

Ich lese sehr viel jeden Tag, also online auch Wikipedia Artikel über Menschen, Geschichte etc. denn wir sind hierhergezogen vor rund 2 Jahren und ich hab einfach niemand kennengelernt. Niemand kommt mich besuchen und ich kann ja auch niemand besuchen gehen deshalb. Mein Leben spielt sich sozusagen zu 95 % in der Wohnung ab denn ich komme nur raus zum Einkaufen oder mal Spazieren bei schönem Wetter.

Früher war ich viel unterwegs, vor allem in den Jahren in denen ich in China war. Von Morgens bis spät in die Nacht oft unterwegs doch nun ist diese Phase eben da....mal sehen wie lange das so gehen wird.

Mir fällt auch nichts weiter ein was ich so machen könnte hier. Ich frage mich auch was die anderen machen so in ihrer Freizeit hier, das du Gitarre spielst und dazu singst finde ich klasse. Vielleicht ist es eine Idee das auf Youtube hochzuladen? Kannst ja mal darüber nachdenken, die Gefahr ist allerdings das du berühmt wirst.

Herzlich und eine sehr korrektes Jahr 2017 wünsche ich,
Emin


 Antworten

 Beitrag melden
23.02.2017 15:49
avatar  UFO
#19
avatar
UFO

Hallo Silver,

vielleicht nicht gleich mit Kanonen auf Spatzen schießen.
Nicht jede depressive Verstimmung ist eine Depression.
Zudem ist es bekannt, dass nach einer depressiven Verstimmung oft eine etwas höhere Anschlussstimmung folgt.
Der Betroffene erlebt die Überwindung des Down als sehr angenehme, übererlebte Befreiung.
Das reaktive Hoch nach der Depression.

Also, ganz in Ruhe mal mit dem behandelnden Arzt reden und weitere Schritte besprechen.
Nicht alles was schwankt ist Bipolar.

ganz lieben Gruß
UFO

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!