Kurzanleitung für das Fühlen

22.03.2022 10:23
avatar  Ela
#1
avatar
Ela

Übung

Kurzanleitung für das Fühlen

Gewöhne dir an, Zeit für deine Gefühle zu nehmen. Wenn ein Gefühl da ist, gehe wie folgt vor:

1. Nehme dir Zeit für das Fühlen und suche dir einen Ort, an dem du dich wohlfühlst. Am besten ist es, das Gefühl umgehend zu fühlen, wenn es aktiv ist.
2. Atme durch den leicht geöffneten Mund und lass deinen Atem von selbst fließen.
3. Setze deinen Fokus auf das Gefühl. Nimm deine Gedanken beobachtend wahr und setze deinen Fokus immer wieder auf das Gefühl.
4. Fühle hinein, ob es sich eher um Wut, Trauer, Angst, Scham oder Freude handelt. Nimm eine Haltung ein, die dem Gefühl entspricht und die dir hilft, z.B. bei Traurigkeit die Hände vor das Gesicht halten.
5. Lass das Gefühl einen Satz sagen und wiederhole nur diesen Satz (innerlich).
6. Spüre deinen Körper, ob du an einer bestimmten Stelle etwas wahrnehmen kannst. Lege deine Hand darauf oder massiere diesen Punkt.
7. Versuche nichts mehr zu kontrollieren und zurückzuhalten. Lass das Fühlen von selbst geschehen.

Herzlichst Manuela

VertrauDirSelbst, denn Du hast DEINE Selbstermächtigung = Selbstliebe in Dir.
Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!