Komorbidität Messie-Syndrom

28.09.2016 17:15
#1
avatar

Auf einem Kongress wurde als Komorbidität des Messie-Syndroms auch die Bipolare Störung genannt. @Bipolar Migräne und MS gehören auch dazu zur Komorbidität

viele Grüße
Bipolara

Homepage ohne www eingeben: draculara.de oder draculara.com

 Antworten

 Beitrag melden
28.09.2016 22:19 (zuletzt bearbeitet: 28.09.2016 22:20)
#2
avatar

@Bipolar

danke dass das Unterforum wieder da ist das heißt auch so Komorbidität Bipolare Störungen

bitte den Thread Migräne und Multiple Sklerose auch dorthin verschieben

viele Grüße
Bipolara

Homepage ohne www eingeben: draculara.de oder draculara.com

 Antworten

 Beitrag melden
15.10.2016 14:23
avatar  Bipolar
#3
avatar
Administrator

@Bipolara

Hallo Bipolara,

gibt es einen Zusammenhang zwischen Migräne und Bipolarität?

Bin überrascht denn ich hatte bis vor wenigen Jahren nie Kopfweh, hat erst mit etwa 42 bei mir angefangen immer wieder mal. Doch es ist im Rahmen wie viele andere auch Kopfweh haben.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!