Helfersyndrom

  • Seite 1 von 2
27.01.2022 07:15
avatar  Ela
#1
avatar
Ela

Hallo Miteinander

Wenn Du eine schlimme, grausame Kindheit hattest, hast Du sehr, sehr viele Verletzungen in Deinem Herzen, demzufolge hat sich nie deine eigene Liebe entfalten können. Du konntest nie aus deinem Herzen, deinem wirklichen Sein heraus dich entwickeln. Nie nach deinen individuellen Bedürfnissen.

Deshalb suchst Du Dein Leben lang, nach dem Gefühl der Liebe, der Geborgenheit bei anderen Menschen oder Tieren oder woanders.

Es ist das eigene, schmerzliche Leiden in dir, was Dich mit anderen Mileiden lässt. Du hast Dich innerlich verschlossen und bist deshalb nur im Aussen bei den anderen um auch Liebe, Anerkennung, Wertschätzung, Aufmerksamkeit zu bekommen, wonach dein Herz sich so sehr sehnt.

Du erfüllst immer die Bedürfnisse der anderen & Deine eigenen kennst du fast gar nicht.

Das ist auch das Helfersyndrom. Du hilfst anderen zuviel, weil Du dir selbst nicht helfen kannst. Auch weil Du selbst keine Hilfe annehmen kannst. Du hast es ja nie lernen dürfen.

Als ich begann mich meinen eigenen Bedürfnissen, Wünschen zuzuwenden, fiel es mir sehr schwer, diese wahrzunehmen.


Weißt Du liebe Wegbegleiterin oder lieber Wegbegleiter

❤Es ist keine Anklage an Dich, es ist meine eigene Erfahrung. Ich weiß ganz genau, wie Du dich fühlst, warum Du so bist und demzufolge so handelst ❤

Hab immer andere verstanden und zugehört, aber mich nicht selbst und mir nicht selbst.

Ich wünsche Dir für Dich, das Allerbeste in Liebe zu Dir Selbst ❤

Herzlichst Manuela

VertrauDirSelbst, denn Du hast DEINE Selbstermächtigung = Selbstliebe in Dir.

 Antworten

 Beitrag melden
10.02.2022 00:41
avatar  Emin
#2
avatar
Administrator

@Ela @Bipolara @Nathan

Liebe Ela

Danke für deinen ich mag sagen auch poetisch anmutenden Beitrag. Dieser ist wie alle deine Beiträge die wir von dir lesen aus vollem Herzen, das merken wir hier.

Ich habe eine Frage, wenn man jemand kennenlernt der noch obendrein dazu eine Schizoide Störung hat, wie kann man diese Menschen in seinem Herzen erreichen? Ihm Bewusstmachen was mit ihm los ist. Klar haben wir unsere Subjektivität und sehen es so, nehmen wir in diesem Fall einfach an es stimmt.

Dieser Mensch zieht sich vielleicht zurück wenn er mit einigem konfrontiert wird was ihn triggert....du weißt wie ich meine, ein schwieriges Unterfangen? Fällt dir was dazu ein? Konnte ich das verständlich rüberbringen?

Herzlichst bei Frankfurt am Main
Emin


 Antworten

 Beitrag melden
14.02.2022 14:04
avatar  Ela
#3
avatar
Ela

Hallo lieber @Emin

Herzlichen Dank für dein Feedback.

"Ich habe eine Frage, wenn man jemand kennenlernt der noch obendrein dazu eine Schizoide Störung hat, wie kann man diese Menschen in seinem Herzen erreichen? Ihm Bewusstmachen was mit ihm los ist. Klar haben wir unsere Subjektivität und sehen es so, nehmen wir in diesem Fall einfach an es stimmt. "

Zu dieser Frage, bekomme ich sofort eine Seelenverabredung rein.

Das kommt ganz darauf an, in welcher Beziehung der Mensch zu ihm steht, der ihn im Herzen erreichen möchte.
Denn es gibt kein Allgemeinrezept dafür. Da wir uns als Seelenmenschen oftmals verabreden , wieder uns in diesem Leben einander zu begegnen um etwas miteinander zu lösen, zu heilen oder was auch immer.

Ich habe das Gefühl, das besprechen wir privat miteinander. Es keine andere Vorgehensweise dazu möglich, die Fragen allgemein zu beantworten.

Herzlichst Manuela

VertrauDirSelbst, denn Du hast DEINE Selbstermächtigung = Selbstliebe in Dir.

 Antworten

 Beitrag melden
15.02.2022 01:21
avatar  Emin
#4
avatar
Administrator

@Ela @Bipolara @Ahasbai @EinfachnurSu @VerstehenStattVergessen @T-Bird @Blume196

Liebe Ela

Zitat von Ela im Beitrag #3
Das kommt ganz darauf an, in welcher Beziehung der Mensch zu ihm steht, der ihn im Herzen erreichen möchte.


Ich gehe in fast allen diesen Fällen von einer Paarbeziehung aus, ich habe sowas ja selbst im Anfangsstadium erlebt auch wenn nicht klar war ob eine Paarbeziehung wirklich gewollt war. Doch alles weitere habe ich dann doch gelassen denn es hat so gut wie keinen Sinn, denn auf der einen Seite bin ich kein Therapeut und sowas zu versuchen belastet die Beziehung nur denke ich.

Bevor die Gefühle dann doch zu sehr werden habe ich mich, hm klingt seltsam, mich umprogrammiert was durchaus möglich ist, wer sich für sowas interessiert kann über NLP lesen.

Hier eine kleine Definition ---> https://de.wikipedia.org/wiki/Neuro-Ling...s_Programmieren

Frage: Kennt jemand einen Menschen der die Schizoide Störung in den Griff bekommen hat oder ist das auch schon so gut wie kaum bis gar nicht heilbar?

Herzlichst
Emin


 Antworten

 Beitrag melden
15.02.2022 04:00 (zuletzt bearbeitet: 15.02.2022 04:09)
avatar  Ela
#5
avatar
Ela

@Emin

Lieber Emin

Somit bestätigst Du meine Wahrnehmung, dass es Dich selbst betrifft. Danke für deine Offenheit hier dazu.

Genau, wir können niemanden verändern, sich heilen, das kann immer nur derjenige sich selbst. Wir können unterstützen begleiten, wenn es derjenige möchte, es sein freier Wille dazu ist.

Uns Umprogrammieren ja das können wir bewusst jederzeit. Ich habe mich auch umprogrammiert. Sowie einiges aus anderen Leben gelöst in Verbindung mit anderen Menschen, die mit involviert waren und ich mit diesen wieder zusammen inkarniert bin.

Es ist Alles in jeder Körperzelle gespeichert. Bis ca. zum 7. Lebensjahr speichern wir Alles ungefiltert ab.
Hierzu ist Dr. Bruce Lipton sehr zu empfehlen sein Buch Intelligente Zellen.

Darüber habe ich auch schon geschrieben. Wir haben ja eine innere Festplatte sozusagen.

Auch ist Alles Heilbar. Es sei denn es ist sehr irreversible. Jedoch kann sich nicht jeder selbst heilen bzw. wenn es die Seele nicht möchte.

Oder es Besetzungen gibt.
Oftmals stecken Betroffene in einer bestimmten Dimension fest. Oder es spielen auch andere Leben eine Rolle dazu.

Es muss immer bei jedem individuell geschaut werden nach der Ursache. Alles hat immer eine Ursache und deren Wirkung. Das gilt für jede Krankheit.

Wir sind Multidimensionale menschliche Wesen & haben eine große Vielfalt an Möglichkeiten in uns. Diese bewusst zu nutzen, wenn dieses Bewusstsein dazu da ist, beginnt derjenige automatisch sich zu verändern und taucht in die Magie des bewussten Gestalter seines Lebens ein.

Der Sinn des Lebens ist das Leben selbst. Das ist meine Individuelle Wahrheit.

Jeder hat seine eigene Wahrheit und deren Realität.

Was das Unterstrichene zu bedeuten hat, habe ich eine Vermutung. Schau wenn magst, was es dir spiegelt lieber Emin.

Auch das es so still war im Forum hängt auch mit dir selbst zusammen. Denn Du hast es aus dir selbst heraus erschaffen, es ist Deine Matrix im WIR. Es ist immer Deine Reflexion, Spiegelung nach Aussen. Sowie das Revolutionäre, Neues Unbekanntes, Neue Wege, Andere Möglichkeiten oftmals ja bekanntlich sehr schwer haben in der Gesellschaft.

Wir sind auf dem Allerbesten Weg hier in diesem Forum & privat. Es ist eh Alles miteinander verbunden.


Ver - rückte Lebensfreudige Grüße Manuela

VertrauDirSelbst, denn Du hast DEINE Selbstermächtigung = Selbstliebe in Dir.

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!