Nutzt Du All deine Möglichkeiten Dich selbst zu heilen ?

16.02.2022 18:57 (zuletzt bearbeitet: 16.02.2022 19:22)
avatar  Ela
#1
avatar
Ela

Hallo Miteinander

Es wird geforscht und geforscht von der Wissenschaft, die nicht die Ganzheitlichkeit mit einbezieht.

Die Ganzheitlichkeit des Menschen.

Dann gibt es die Forschung, die Wissenschaft die die Ganzheitlichkeit betrachtet und zwar unsere inneren Programmierungen, mit der wie unser Leben selbst gestalten. Die Programmierungen, die auch in jeder Körperzelle gespeichert sind. Alle traumatischen Erfahrungen, die wir erlebt haben sind dort gespeichert. Jede noch so kleine psychische oder körperliche Verletzung wird bis ca. 7 Lebensjahr gespeichert. Jedes Erlebnis was wir selbst erleben oder mithören oder mit angesehen haben.

All das und noch viel mehr kann uns krank psychisch, körperlich oder beides machen. Und es gibt die Umkehrung davon uns davon zu befreien, uns gesund zu machen.


Ihr lieben forscht doch in Euch selbst, erforscht Euch, warum seid ihr krank geworden. Erforscht Euch, erforscht Eure innere Programmierung, mit was ihr Euch selbst krank macht oder wer Euch beeinflusst. Was Euch beeinflusst.


Wem von Euch helfen keine Medikamente oder nur etwas? Wem hilft nicht längerfristig die Therapien, die ihr macht. Wer von Euch ist immer und immer wieder in den Phasen und auch öfters in der Klinik ?

Wozu verlässt Du dich zu sehr auf Medikamente?

Wozu siehst Du nicht deine innere Selbstheilungskraft ? Wozu siehst du nicht deine Möglichkeiten dich in Balance zu bringen ?

Ich weiss nicht jedem Menschen ist das bewusst. Aber ihr seid hier in diesem Forum, auch als Gast um Neues zu erfahren über Heilung der Krankheiten. Über die vielen Möglichkeiten, die Euch das Leben anbietet.


Was wäre wenn Du selbst die Lösung für deine Heilung der Krankheit bist ? Du dich selbst heilen kannst ?


Das habe ich einem ganzheitlichen Arzt gezeigt, er war begeistert und wollte es gleich haben.


Vielleicht kannst Du ja für Dich, wenn Du Medikamente nimmst auch was für dich selbst herausfiltern.

Z. Bsp, Insulin = In su lin = In dir = su = suche in Dir li =
die Li ebe für was ist Insulin da ? Was bewirkt es?

Was kannst Du selbst bewirken, was das Insulin bewirkt ?



Medikamente = Medizin

Medizin ist ein Mittel für einen bestimmten Zweck

Mediz in kann Aussen und in nen angewendet werden.


Mein Fokus richtet sich auf die innere Anwendung und zwar auf die DEINER wundervollen Selbstliebesverwirklichung, DEINER Selbstermächtigung, DEINER Selbstliebe als Schöpfer, als Gestalter DEINES Lebens.


Ich offenbare Dir liebe/ lieber Betroffene hier an einigen Medikamenten, die genau das beinhalten, in welcher Form auch immer, was DU in Dir hast bzw. ja bist.

Sind Medikamente wichtiger als Du selbst ?



Komm mit mir auf eine kleine Reise in einer ganz andern Art & Weise


Medikament = Medi ka ment = Medicus = Arzt = auch das Wort Funda ment = Selbstheilungskraft = Selbstermächtigung = Selbstliebe


Medizin = es darf dich nach innen ziehen


Fangen wir an mit

Lithium = Li ebe = es geht immer zuerst um dich in deinem Leben = denn DU bist Liebe = Liebe ist eine sehr starke energiereiche Energie = Batterie = die Lebenskraft in Dir


Haloperidol = Hallo begrüße dich herzlich, heisse dich willkommen ? in deinem Leben, hör auf dich immer wieder selbst runter zufahren, dich selbst zu beruhigen um ja nicht dein volles Potenzial, dein wahres Sein zu leben (Haldol) hochpotentes Neuroleptikum = Hoch = DEIN hohes Potenzial = entdecke dich Neu = wende dich um und zwar zu dir Selbst= le ptikum = Leben = Praktium = Seele



Valproinsäure: Alternative zum "Klassiker" Lithium = was macht dich richtig sauer, was unterdrückst du in dir = pro = für was stehst du wirklich in deinem Leben, was ist dein wahres Selbst ?


Paroxetin = paradox = einen [scheinbar] unauflöslichen Widerspruch in sich enthaltend; widersinnig, widersprüchlich, sehr merkwürdig; ganz und gar abwegig, unsinnig = Manisch - Depressiv
eine ziemlich paradoxe Geschichte ?? und so einfach für dich, wenn Du in deine Multidimensionalität eintauchst


Tranquilizer = wach auf aus deinem Alptraum = komme in deine wahre Trance = Meditation = dein Traum, wo DU DEINEM Herzen ❤️folgst


Moclobemid Antidepressivum, MAO-A-Hemmer = Anti = Wo hemmst du dich selbst ? Wozu kämpfst du gegen dich selbst ? MAO = MACH den ANFANG OHNE ABHÄNGIGKEIT


Tiagabin, Antiepileptikum = was wirft dich immer wieder aus deiner Mitte, aus deinem Zentrum, aus deiner inneren Balance ? = Epilepsie = Epizentrum = entdecke DICH


Hopfen pflanzliches Beruhigungsmittel = Hof fnung = du bist ein Teil der Natur, also auch ganz natürlich = beruhige dich und vertraue dir selbst & mach dir doch selbst den Hof


Gabapentin (Gabagamma) Antiepileptikum = DEINE Ga ben, Gabe, Geschenke für dich und deine Mitreisenden, Wegbegleiter = wir dienen uns immer Alle Miteinander


Leponex = Le ben =Liebe DEIN Leben ?￰


Clonazepan, Antiepileptikum = CLO WN = bringe dich zum lachen, hole deine Lebensfreude heraus
Thyroxin, T4, L-Thyroxin, ein Schilddrüsenhormon, dass alternativ auch als Antidepressivum eingesetzt wird = Schild = Schutzschild = Maske = lege es ab, du brauchst dich nicht mehr schützen, denn Du bist immer in Sicherheit = Dein Uhrzeit, wo du die Medikamente einnimmst = DEIN URVERTRAUEN ?


Ich sage dir hier damit nicht, dass Du deine Medikamente absetzen sollst. Nein das ist ganz allein deine Entscheidung, dein freier Wille, deine Selbstbestimmung, deine Selbstverantwortung. Medikamente sind wichtig, ich verteufel sie nicht. Die Schulmedizin hat genauso seine Berechtigung. Ja sie hat mir auch mehrmals das Leben gerettet und auch meiner Tochter, bei ihrer Geburt. Dafür bin ich sehr dankbar, auch das es die Psychiatrie uvm. gibt.

Alles Liebe & ganz viel Selbstvertrauen in Dich selbst, in Dein wundervolles, fantastisches Leben wünscht Dir Manuela

VertrauDirSelbst, denn Du hast DEINE Selbstermächtigung = Selbstliebe in Dir.
Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!