Grüße in den Tag !

  • Seite 3 von 3
28.09.2017 19:15
#11
Gl

Hallo
Bist du auch so ko ohne die Psychopharmaka? Ich hab es abgesetzt und es geht mir besser wieder. Was passiert wenn du es auch absetzten tust?
LG Gloria


 Antworten

 Beitrag melden
28.09.2017 21:19
avatar  Laura
#12
La

Hallo Gloria,

ja, ich bin auch ohne ko. Aber so ko wie mit dem Zeug nicht. Gestern habe ich es wieder probiert, am Nachmittag die halbe Dosis von der, die mein Arzt empfohlen hat. Aber es geht nicht. Mir war den ganzen Tag k...schlecht und ich war HUNDEMÜDE. Wie ich das Programm heute geschafft habe, ist mir unbegreiflich. Aber ich mußte ja, habe dann einfach wie ein Roboter gearbeitet, ohne daran zu denken, wie schlecht mir ist.
Heute abend habe ich gedacht, so ein Gefühl wie heute will ich nie wieder haben. Ich kann mir das auch nicht leisten, so müde zu sein, habe jeden Tag volles Progarmm und muß funktionieren.

Ich weiß nicht, was das für ein Zeugs ist, habe ja mal Paroxetin genommen und als ich die ersten Wochen geschafft hatte damit, ging es mir gut, jedoch habe ich in den ersten Wochen damit nur geschlafen; das kann ich mir jetzt nicht mehr erlauben weil sich meine Verpflichtungen geändert haben.

Wie meinst Du das? Es geht Dir besser, welil Du das Zeugs nicht mehr nimmst und keinen Nebenwirkungen mehr hast, oder es geht Dir besser, weil Du damit Deine Depressionen besser "im Griff" hast.?

Ich weiß nicht, was ich tun soll, das Wichtigste ist für mich Beschäftigung. Heute morgen habe ich sofort angefangen, das Laub von der Treppe zu fegen und die Terasse sauber gemacht. Das war gut. ich konnte dann richtig am Ball bleiben, duschen sogar und Haare waschen und hier sogar was aufgeräumt.
Wenn ich was mache, geht es mir viel besser. Dann sehe ich das Resultat und den Erfolg. Nichts tun ist für mich tötlich. Ich werde davon so depressiv und grübel so viel und habe dann solche Zustände, Weinkrämpfe und Herzrasen etc. Meistens rauch ich dann den ganzen Tag nonstop. Ganz ekelig.
Ich glaube nicht, dass ich bipolar bin. Ich bin einfach nur sehr gerne aktiv und ehrgeizig, das hat aber für mich nichts mit Manie zu tun. Es gibt ja Menschen, die sind gerne faul und machen auch mal gerne gar nichts. Das habe ich noch nie verstanden, weil das doch langweilig ist, gar nichts mache ich wenn ich schlafe.
Oder ich mache gar nichts weil ich gar nichts kann, eben wegen der Depression.
So wie heute, dann freu ich mich total. Als die Treppe sauber war, hatte ich einen Riesenspaß.

Mal sehen, wie es morgen wird.

Ich wünsche Dir für heute abend noch schöne Stunden

Liebe Grüße

Laura


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!